• polaroid bj neu1

     

    logo partyking frei

     

     


    Blackjack
    in Deutschland besser bekannt als 17 + 4

     


  • polaroid bj neu

     

    logo partyking frei

     

     


    Blackjack
    das macht auch Oliver Pocher Spaß

     




Roulette

bottom buelentRien ne`va pluis beim Roulette heißt: nichts geht mehr... aber bei uns geht immer was! Überzeugen Sie sich hier was beim Roulette so geht.

 

Hier können Sie Blackjacktische mieten


Kennen Sie Blackjack? Nein? Doch!

 Wir kennen Black Jack in Deutschland als "17 und 4". Die Regeln sind denkbar einfach und schnell erklärt: Ziel ist es, möglichst genau 21 Augen zu machen. Es werden so lange Karten gezogen bis man möglichst nahe an diesen 21 Augen ist. Wer zu viele Punkte macht hat verloren.

 Dabei zocken die Spieler nicht gegeneinander, sondern gegen die Bank. Diese bleibt übrigens berechenbar: Sie muß bis 16 Augen Karten ziehen und darf ab 17 keine mehr nehmen. Also alles ganz einfach.


bj yvonne

 

Viele verschiedene Black Jack Tische zur Auswahl, Sie haben die Qual der Wahl...

 

Als mobiles Spielcasino haben wir natürlich auch Blackjack-Tische zu mieten. Dabei haben wir 2 Varianten an Blackjack-Tischen zur Verfügung. Es gibt Blackjack-Stehtische für bis zu 7 Spieler, diese sind ideal wenn Sie wenig Platz haben. Bewährt haben sich diese Tische übrigens auch für Messen.
Alternativ haben wir Blackjack-Tische mit 7 Sitzplätzen. Hier ist der Platzbedarf größer, aber die Verweildauer auch deutlich länger. Außerdem macht das einen gediegeneren Eindruck...
Den Blackjack-Tisch (oder 17+4) erkennt man immer an seiner halbkreis Form. Der Blackjack-Croupiers steht (oder sitzt) immer hinter der geraden Seite und zieht die Spielkarten aus einem Blackjack Schlitten an die Gäste. In dem Schlitten sind in der Regel zwischen 5 und 7 Kartendecks enthalten. Natürlich bekommen Ihre Gäste auf Ihrem Casinoevent von unseren speziell geschulten Kartengebern alle Regeln geduldig erklärt. Blamieren ist für Ihre Gäste nicht möglich.



Good to know: woher kommt der Begriff Jackpot?

 

Tatsächlich leitet sich der Begriff gar nicht vom Blackjack ab -wie man meinen sollte... sondern er kommt vom Pokern. Das war nämlich so: 1870 gab es eine Gruppe restriktiv spielender Herren in Toledo die es zur Bedingung machten, dass man mindestens 2 Buben zum Pokern brauchte um spielen zu können, also um in den Pot einzahlen zu können. Und da die englische Bezeichnung für Buben Jack ist, wurde aus dem Pot der Jackpot! Zudem gibt es einen sehr spannender Film zum Thema Black-Jack: „21“. Dieser Film beruht auf Tatsachen und handelt von Mathematik Studenten, die alle Casinos der Welt (Las Vegas, Reno, Monaco) bereisen und beim Blackjack „Karten zählen“. Nach einer recht komplizierten Formel konnte mit dieser Methode die Gewinnwahrscheinlichkeit für den Spieler drastisch erhöht werden. Die Jungs sind damit reich geworden. Allerdings ist diese Methode streng verboten und die Casinoaufsicht verfolgt diese Zocker nachhaltig. In den meisten Casinos werden die Decks jetzt auch nach jedem Spiel gemischt, so dass das System kaum noch funktioniert....
Bei uns brauchen Sie natürlich keine Karten zu zählen, wir spielen ja nur zum Spass! Wie immer ist in unserem Angebot alles enthalten was für einen schönen Blackjack Abend benötigt wird. Croupiers (od. Dealer, Kartengeber), Schlitten, Discard-Ablage, Karten, Black JackTisch etc. Natürlich arbeiten bei uns nur professionelle Croupiers, die alle perfekt Deutsch sprechen. Auf Wunsch können wir auch mit Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Türkisch dienen.Bild 11
Ihr Blackjack Event können wir natürlich auch mit Dekobannern etc. kostenfrei verschönern. Schauen Sie mal bei Facebook rein. Dort sind immer aktuelle Bilder und Infos rund um unsere Black Jack Tische.

 

Hier geht´s zur unverbindlichen Anfrage.